Anmelden
Immobilien in Warnemünde

Warnemünde

Der Stadtteil Warnemünde liegt im Norden der Hansestadt Rostock. Seinen Namen verdankt das Ostseebad der Mündung von der Warnow in die Ostsee. Mit fast 200 Kreuzfahrtschiffen ist Warnemünde der bedeutendste Kreuzfahrthafen Deutschlands und damit auch ein Touristenmagnet. Nationale und internationale Gäste lieben das ehemalige Fischerdorf mit seinem maritimen Charme.
Ihr ImmobilienZentrum Warnemünde


ImmobilienZentrum

Mitten im Herzen von Warnemünde, befindet sich unser Immobilien Zentrum in der Mühlenstraße. Hier werden Sie zu allen Fragen, rund um die Immobilie und zur Finanzierung von unseren kompetenten Mitarbeitern zu jederzeit freundlich beraten. 

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

Preisentwicklung in Warnemünde

Preisentwicklung in Warnemünde

Die Häuser im Bestand in Warnemüde

In den letzten 24 Monaten wurden für den Rostocker Stadtteil Häuser im Bestand in einer Preisspanne von etwa 1.740 Euro bis hin zu Spitzenpreisen von 5.500 Euro je Quadratmeter in den Immobilienportalen angeboten.

Der lokale Durchschnittspreis lag dabei mit etwa 3.130 Euro pro Quadratmeter sehr hoch.

Preisentwicklung

Die Kaufpreise für die Bestandshäuser sind in den letzte 5 Jahren um durchschnittlich knapp 6 Prozent pro Jahr gestiegen. Im letzten Jahr legten die Preise mit einem Plus von annähernd 15 Prozent nochmals deutlich stärker zu.

Stand 12/2016 

Die Wohnungen im Bestand in Warnemünde

Hohes Preisniveau bei Wohnungen zum Kauf

In den letzten 24 Monaten wurden in Warnemünde die günstigsten Eigentumswohnungen im Bestand ab etwa 2.200 Euro pro Quadratmeter angeboten. Das obere Ende der Kaufpreisspanne wurde erst bei absoluten Spitzenpreisen von etwas 6.460 Euro pro Quadratmeter erreicht. Mit 4.000 Euro pro Quadratmeter wurden hier auch die höchsten Durchschnittskaufpreise für Bestandswohnungen beobachtet. 

Preisentwicklung

Über einen Betrachtungszeitraum von 5 Jahren, lag der durchschnittliche Preisanstieg für Bestandswohnungen pro Jahr, leicht über 8%. Im vergangenen Jahr legten die Preise nochmals deutliche stärker zu und stiegen um etwa 14%.

Kapitalanlage und Finanzierung

Bei den Kaufpreisen wie auch bei den Mieten, sind stetig steigende Preise zu beobachten. Die Preissteigerung bei Wohnungen zum Kauf ist fast dreimal so hoch wie bei den Mieten. Kapitalanleger können noch mit einer durchschnittlichen Mietrendite von etwa 3,2% rechnen wobei die Chance  auf eine durchschnittliche Preissteigerung zusätzlich besteht.   
 

Stand 12/2016

Mietwohnungen im Bestand in Warnemünde

In den letzten 24 Monaten waren auf dem Warnemünder Wohnungsmarkt nur rund 40% der angebotenen Wohnungen, Mietswohnungen.

Durchschnittsmieten bei 10,50 Euro pro Quadratmeter

In dem Betrachtungszeitraum von 2 Jahren, lag der lokale durchschnittliche Mietpreis der angebotenen Mietswohnungen bei etwa 10,50 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche. Die günstigsten Mieten, wurden mit etwa 8,51 Euro pro Quadratmeter beobachtet. Teilweise wurden aber auch Mietpreise mit Spitzenniveau von bis zu 13,27 Euro pro Quadratmeter aufgerufen.

Mietpreisentwicklung

In den letzten 5 Jahren, sind die Mieten pro Jahr um etwa 3% gestiegen. Im vergangenen Jahr haben sie mit 5% nochmals angezogen. 

Stand 12/2016

Cookie Brandingkeep it
i